Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Mit welchem Dateisystem muss ein USB Stick formatiert sein um mit Pioneer DJ Equipment zu funktionieren?
Pioneer DJ Equipment (DJ-Player und DJ-Controller) arbeiten nur mit dem FAT32 oder HFS+ (Mac OS Extended) Format! Unsere Premium Crystal DJ Sticks werden standardmäßig mit FAT32 vorformatiert und ausgeliefert. Somit ist der Stick sofort einsatzfähig. Bei evetuell weiteren Formatierungen muss darauf geachtet werden, dass der USB Stick immer mit FAT32 oder HFS+ formatiert wird.
Wie formatiere ich meinen USB 2.0 / USB 3.0 Stick unter Apple MAC OSX mit dem Dateisystem FAT32?
1. Festplattendienstprogramm öffnen!
2. Für Mac OS High Sierra: Unter "Darstellung" - "Alle Geräte einblenden" auswählen, damit auch die physichen Laufwerke in der Seitenleiste eingeblendet sind.
3. Das übergeordnete Laufwerk (z.B. "General USB Flash Drive" bzw. "SMI USB DISK Media") auswählen
4. "Löschen" klicken
5. Optional: Bezeichnung unter "Name" eingeben
6. Format "MS-DOS Dateisystem (FAT)" auswählen
7. Schema "Master Boot Record" auswählen
8. "Löschen" klicken (Achtung! Alle Dateien auf dem gewählten Laufwerk werden gelöscht.)
Wie formatiere ich meinen USB 2.0 / USB 3.0 Stick unter Microsoft Windows mit dem Dateisystem FAT32?
Standardmäßig können unter Windows nur USB Sticks bis 32GB Größe mit FAT32 formatiert werden. USB Sticks mit mehr als 32GB müssen mit einem Zusatzprogramm formatiert werden. Dazu kann man zum Beispiel das kostenlose Programm "FAT32 Format" verwenden. Dieses kann hier heruntergeladen werden: http://www.ridgecrop.demon.co.uk/guiformat.exe
1. Laufwerk auswählen (Drive)
2. Optional: Bezeichnung unter "Volume label" eingeben
3. "Start" klicken (Achtung! Alle Dateien auf dem gewählten Laufwerk werden gelöscht.)

Download

Warum sind die Premium Crystal DJ Sticks nicht so schnell wie angegeben?
Fast alle unserer Premium Crystal DJ Sticks verwenden highspeed Chipsätze die den aktuellen USB 3.0 Standard erfüllen.
Die maximale Geschwindigkeit der Sticks wird jedoch nur an USB 3.0 Ports erreicht, d.h. wenn ein Computer, auf dem Recordbox läuft, nur USB 2.0 Ports besitzt, ist die Geschwindigkeit maximal 30 MB/s. Die USB 3.0 Ports erkennt man an der blauen Kennzeichnung.
Es sollte auch berücksichtigt werden, dass alle Pioneer Player nur mit USB 2.0 arbeiten. Unsere Sticks sind demzufolge definitiv schneller als der Player.
Die genauen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten findet man in der Produktbeschreibung zum jeweiligen Produkt.